ecke_oben_links
ecke oben rechts
Sie befinden sich hier : Magazin > Aktuelle Ausgabe
Sie befinden sich hier : Magazin > Aktuelle Ausgabe

Themenübersicht 112

Download Leseprobe Ausgabe 112 als PDF [2,8 MB]

Der Kohlenstoffkreislauf im Erdsystem

Es gilt, den Kohlenstoffkreislauf so zu steuern, dass die Erde in einem stabilen Klimazustand bleibt.

Wissenschaftsjahr / Ozeanversauerung - das andere Kohlendioxidproblem

Unsere Meere nehmen einen Teil des Kohlendioxids aus der Atmosphäre auf. Damit mildern sie die globale Erwärmung. Aber zu welchem Preis? Eine Vielzahl mariner Lebewesen ist von der sogenannten Ozeanversauerung bedroht und Artengemeinschaften werden sich verändern - ein Problem, das uns alle angeht.

Dominik Blaser:

Windenergie aus dem Garten - Detailkonstruktion einer Windturbine für den städtischen Garten

Für eine Kleinwindanlage in einem Reihenhausgarten wurden die Rotoren so optimiert, dass die Lärmemission möglichst gering ist. Zudem wurde für die unsteten Windverhältnisse eine geeignete Sturmsicherung gebaut.

Alexander Lüthard, Joram Liebeskind:

Automatisiert in den Himmel

Füllt man eine PET-Flasche mit Wasser und baut mit einer Fahrradpumpe Druck auf, wird die Flasche zur Wasserrakete. Dieser Befüllvorgang wurde automatisiert und so aus einem Spielzeug eine technische Anlage.

Duo Andreas Qui, Kay Rübenstahl, Michelle Naass:

Geprüfte Babymilch

Der Melamin Skandal in China hat Säuglingen das Leben gekostet. Daher wurde ein Test entwickelt, der es erlaubt, unkompliziert im Haushalt kritische Mengen Melamin nachzuweisen.

Alexander Rotsch:

Kohl im Sonnenbad

Pflanzen enthalten für den Menschen notwendige Stoffe. Es wird untersucht, ob in ausgewählten Kohlarten die Konzentration dieser Stoffe durch die Veränderung des Lichtspektrums erhöht werden kann.

Benedikt Wagner:

Berührungslos Musizieren

Das Theremin als Musikinstrument fasziniert wegen seiner berührungsfreien Spielweise. Da jedoch immer nur ein Ton erklingt, wurde eine automatische Akkordbegleitung entwickelt.

 

 

So gelingt der Einstieg ins Studium

Patenprogramme sind für beide Seiten ein Gewinn. Schüler können alle Fragen rund um Studiengang, Uni und das Studentenleben an jemanden richten, der schon ein paar Semester hinter sich hat. Und Paten sammeln wichtige Mentoring-Erfahrungen. Das Programm "Talent Take-Off - Vernetzen", konzipiert von Fraunhofer und der Karriereplattform Femtec GmbH, bringt sie zusammen.

ecke unten links
ecke unten rechts